Haubenöfen

Heizhauben

Heizhauben, die unter Stickstoff, Wasserstoff oder Formiergas arbeiten, damit die Chargen nicht während des Wärmebehandlungsprozesses oxydieren.

Sie als unsere Kunden sind die Wärmebehandlungsspezialisten in Ihrem Verfahrensbereich und kennen das Anforderungsprofil Ihrer Ofenanlage. Wir bieten lediglich den Grundbaustein für Ihren individuellen Bedarf.

Bauweise:
Unsere Heizhauben kommen beispielsweise auf einem Glühsockel mit Diffusor und Luftumwälzung zum gleichmäßigen Aufheizen der Charge zum Einsatz. Eine Ausführung als Nitrierhaube ist möglich.

Details zu allen Baugruppen finden Sie bei unserem Anlagenzubehör.

Baugrößen:
Max. Nutzdurchmesser: Bisher 4000mm
Je nach Kundenanforderung sind nach Abstimmung auch andere Maße realisierbar.

Kühlung
Die Heizhaube wird umgesetzt und durch eine Kühlhaube ersetzt.

Beheizung, Isolierung Unsere Heizhauben sind komplett mit speicherarmer Leichtisolierung ausgekleidet und bis zu einer maximalen Ofenraumtemperatur von 1150°C einsetzbar.

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Ausführung Ihres Ofens in elektrischer oder gasbeheizter Bauweise und beraten Sie gerne zu diesem Thema.

Im Bereich der Isolierung arbeiten wir mit einer Vielzahl von hochwertigen Materialien um thermische Brücken zu vermeiden und Prozesssicherheit sowie Energieeinsparungen zu gewährleisten.

Begasungstechnik & Abgasführung
Wir liefern Ihnen gerne die gesamte Anlage mit Gasstation, Gasregelstrecke und Abgasleitung sowie allen von Ihnen gewünschten Sicherheitsvorrichtungen.

Mess-Steuer-Regeltechnik (MSR)
Mit unseren Partnern als Experten dieses Fachgebiets, liefern wir Ihnen die komplette Anlagentechnik. Optional überwachen, steuern und regeln Sie Ihren Ofen über eine moderne SPS mit Touch-Panel, die Temperaturkurven speichert, Prozessinformationen an Ihre Leitzentrale übermittelt und kontinuierlich einen Soll-Ist Abgleich Ihrer Prozessinformationen durchführt.