Dienstleistungen

Reparaturen von Umwälzmotoren & -Einheiten

Umwälzeinheiten und –Motoren erhalten wir täglich zur Reparatur und Überholung in unserem Werk. Die erforderlichen Arbeitsschritte richten sich selbstverständlich nach dem Zustand des entsprechenden Bauteils und können optional folgende Positionen beinhalten:

  • Zerlegung des Motors
  • Teile säubern und prüfen
  • Prüfung der Statorwicklung
  • Auswaschen, trocknen und lackieren
  • Klemmbrett überholen
  • Stecker und Anschlusskabel prüfen sowie de- und montieren
  • Motorlager erneuern
  • Welle komplett anfertigen, nuten, Paket ab- und aufziehen
  • Gewinde scheiden
  • Simmeringlaufhülse fertigen und anpassen
  • Lüfterflügel anpassen
  • Lagerschild A-Seite & B-Seite ausbuchsen
  • Motor komplett neu montieren und prüfen nach VDE
  • Ölleitung durchspülen
  • Alte Isolierung entfernen und fachgerecht entsorgen
  • Hitzebeständige Teile erneuern
  • Umwälzstopfen neu isolieren
  • Flügelrad einbaufertig bearbeiten und wuchten
  • Umwälzereinheit montieren und komplett statisch und dynamisch wuchten